Liv 3

Der spannend, emotionale letzte Teil der Liv Triologie

AB DEZEMBER 2017 VERFÜGBAR

Leseprobe

„Ich bringe ihn um! Das ist so sicher wie das Amen in der Kirche!“, wetterte ich, als ich aus dem Fahrstuhl in der Chefetage trat. Mrs. Thompson, die im Vorraum an ihrem Schreibtisch saß, warf mir einen verwunderten Blick zu, doch das war mir egal. Schließlich hatte ich allen Grund so aufgebracht zu sein. Kochend vor Wut stürmte ich den Flur entlang - wenn man das bei meiner Geschwindigkeit mit den Krücken so nennen konnte.

Da die Muskeln in meinen Beinen nach dem Unfall noch nicht vollständig wiederhergestellt waren und sich erst wieder an die alltägliche Belastung gewöhnen mussten, würde ich für die nächsten paar Tage noch auf die lästigen Gehhilfen angewiesen sein.

Taylors Ex-Freundin Tiffany hatte versucht mich aus dem Weg zu räumen, um Taylor wieder für sich zu gewinnen. Tiffany war doch tatsächlich der Meinung gewesen, dass sie noch eine Chance bei ihm hätte, wenn ich ihr nicht im Weg stünde. Diese Frau war nicht nur eingebildet und selbstsüchtig, sondern auch skrupellos, geistesgestört und strohdumm. Sie hatte Taylor, in der Zeit als sie ein Paar gewesen waren, aufs Übelste belogen und betrogen. Deshalb trennte er sich von ihr und wollte auch nie mehr etwas mit ihr zu tun haben. Doch manche Menschen wollten gewisse Tatsachen einfach nicht wahrhaben. Nicht einmal dann, wenn man sie mit der Nase draufstieß, wofür Tiffany wohl das beste Beispiel war.


Laden Sie sich hier die Leseprobe als PDF herunter.

Taschenbuch, 224 Seiten
Erstauflage 12/2017
ISBN 9-783-744-829-458

Verlag & Herstellung
BoD - Books on Demand, Norderstedt

 

Durch Liebe verletzt,
durch Liebe geheilt.

Ein weiterer romantisch, gefühlvoller Roman von J.J.Schurr.

Leseprobe

Müde wischte ich über den Tresen, dem sein Alter, anhand der Kratzer und Riefen in dem dunklen, gemaserten Holz, bereits anzusehen war. Wie üblich lag der Geruch von kaltem Zigarettenrauch und Alkohol in der Luft. Aus der Stereoanlage, die auf dem Regal über dem Tresen stand, trällerte leise Musik zu mir herüber. Meine Beine schmerzten vom langen Stehen und vielen Laufen. Selbst meine bequemen Laufschuhe, einer bekannten Sportmarke, konnten dies nicht verhindern. Zum Glück war der Abend nun zu Ende und die letzten Gäste gegangen. Sobald ich mit aufräumen fertig wäre, würde ich mich auf den Heimweg begeben, um mir endlich meinen wohlverdienten Schlaf zu gönnen. Ich schnappte mir mein rundes Tablett, auf dem die letzten leeren Gläser und vollen Aschenbecher standen, und trug sie zur Spüle. Nach und nach versenkte ich die Gläser in dem angenehm warmen Spülwasser, auf dem weißer Seifenschaum trieb, schrubbte sie mit einer runden Spülbürste sauber und stellte sie neben mir auf der Abtropffläche ab.

„Willst du nicht nach Hause gehen? Es ist schon spät und der Abend war lang und anstrengend. Den Rest schaffe ich auch alleine“, meinte Curr, als er neben mich trat, nach dem blau-weiß karierten Geschirrtuch griff und die Gläser abzutrocknen begann, um sie dann wieder auf ihren Platz im Regal zu stellen, das hinter uns an der Wand hing.

„Unsinn, ich bleibe und helfe dir bis alles erledigt ist. Schließlich bist du ein alter Mann, der sich nicht überarbeiten sollte“, gab ich kess zurück, was mir einen Hieb mit dem Geschirrtuch einbrachte, welches meinen Hintern mit einem schnalzenden Geräusch traf.


Laden Sie sich hier die Leseprobe als PDF herunter.

Taschenbuch, 240 Seiten
Erstauflage 07/2017
ISBN 978-3-74481-7608

Verlag & Herstellung
BoD - Books on Demand, Norderstedt

 

Liv 2

Zweiter Band der emotionalien und erotischen Roman Triologie

Leseprobe

„Ein starker Arm schlang sich von hinten um meine Taille. Eine warme Hand strich mir das blonde Haar, welches mir über die Schultern fiel, aus meinem Nacken. Weiche Lippen küssten mich sanft auf meinen Hals, sodass ich lustvoll schauderte. Genüsslich ließ ich meinen Kopf nach hinten gegen die muskulöse Schulter fallen, um mich der zärtlichen Geste des Mannes hinzugeben, den ich über alles liebte.

„Du siehst toll aus! Einfach wunderschön!“, hauchte Taylor an meinem Ohr. „Bist du fertig? Können wir los?“ Langsam drehte ich mich zu ihm um, damit ich in seine dunklen Augen sehen konnte. Sein unverkennbarer Duft nach Sandelholz stieg mir in die Nase und vermittelte mir das Gefühl von Geborgenheit. Taylor legte seine Hand in meinen Nacken und hielt mich mit seinem Blick gefangen, während sein Daumen über die empfindliche Stelle unter meinem Ohr strich.

Nun waren wir bereits über ein halbes Jahr zusammen und noch immer setzte er mich mit jeder Berührung unter Strom. Vermutlich würde sich das nie ändern, denn ich war ihm völlig verfallen. Doch genau das wünschte ich mir. Dass dieses Knistern und die Liebe zwischen uns nie erlosch.

Schon als er mir das erste Mal gegenüberstand, hatte er meine Sinne verwirrt und mir den Verstand geraubt. Es war unglaublich gewesen. Nie hätte ich so etwas für möglich gehalten.


Leseprobe als PDF

Taschenbuch, 228 Seiten
Erstauflage 03/2017
ISBN 978 374 318 02 08

Verlag & Herstellung
BoD - Books on Demand, Norderstedt


 

Verlführt Verliebt Verwandelt

Ein vampirisches Fantasy-Abenteuer!
Romantisch, erotisch, spannend!

Leseprobe

„Hallo Mrs. Wilson, mein Name ist Amelia Black. Wir hatten vor einigen Tagen miteinander telefoniert.“

Die freundlich dreinschauende alte Dame, die mir in der Tür gegenüberstand, trug einen braunen Strickpullover, eine graue Wollhose und darüber eine geblümte Küchenschürze. Ihre Haare waren so weiß wie der Schnee vor dem Haus und in Lockenwickler eingedreht.

„Mrs. Black! Schön, dass Sie da sind. Wir haben Sie bereits erwartet. Kommen Sie doch bitte herein. Draußen ist es bitter kalt. Da holt man sich schnell mal eine Erkältung.“

Mit einer einladenden Handbewegung trat Mrs. Wilson lächelnd zur Seite, während ich durch die Tür des schnuckeligen Landhauses ging. Der Flur war klein und die Wände geschmückt von eingerahmten Fotografien. Der alte, abgetretene Holzboden knarzte bei jedem Schritt unter meinen Füßen. Nur ein schmaler und bunt gemusterter Läufer dämpfte meine Schritte. In der Luft hing der Duft von frisch Gebackenem.

„Ich hoffe, Sie hatten eine angenehme Fahrt und konnten den Weg zu uns gut finden“, sprach sie weiter.

Mrs. Wilson lief, nachdem sie die Haustür geschlossen hatte, an mir vorbei und führte mich durch den Flur in ein nettes, gemütliches Wohnzimmer, das über einen Kaminofen verfügte, in dem ein Feuer knisterte. Auch hier waren die Wände von Bildern geschmückt. Es war alles vertreten. Von Bleistiftzeichnungen, über Fotografien,


Leseprobe als PDF

Taschenbuch, 220 Seiten
Erstauflage 11/2016
ISBN 978 374 129 418 1

Verlag & Herstellung
BoD - Books on Demand, Norderstedt


 

Liv

Der erste Roman der Liv Triologie von J.J. Schurr. Ein Buch voller Leidenschaft und Spannung. Eine Geschichte voller Emotionen und Erotik.

Leseprobe

Das Gebäude von Bangs Enterprises war ein Koloss aus Glas und Stahl, das wirklich beeindruckend und einschüchternd zugleich erschien. Schon vom hinaufblicken wurde mir schwindelig.

Als ich so davorstand, zitterten mir die Knie und meine Handflächen waren vor lauter Aufregung bereits ganz feucht.

Nach meinem Umzug nach New York hatte ich mich hier vor Kurzem um eine Stelle als Architektin beworben. Doch nun stand ich hier und zweifelte, ob dies die richtige Wahl gewesen war.

Ich hatte zwar einen super Abschluss an der Universität New Hampshire in Manchester hingelegt und immer daraufhin gearbeitet, irgendwann als Architektin arbeiten zu können. Doch die letzten zwei Jahre hatte ich neben dem Studium damit verbracht, meine krebskranke Mom zuhause in Manchester zu pflegen. Daher hatte ich, außer meinem Abschluss, dem Praxissemester bei einem kleinen Bauunternehmen und ein paar Eigenentwürfen, nicht viel vorzuweisen.

Vor drei Monaten starb meine Mom dann. Nach ihrer Beerdigung hatte ich beschlossen, ein neues Leben in New York zu beginnen.

Es war zwar nicht viel, was mir Mom hinterlassen hatte, aber es reichte für einen Neuanfang. Alles, was ich noch zu Geld machen konnte, verkaufte ich, um ein kleines Polster für den Anfang zu haben...


Leseprobe als PDF

Taschenbuch, 216 Seiten
Erstauflage 07/2016
ISBN 978 371 224 621

Verlag & Herstellung
BoD - Books on Demand, Norderstedt


 

Die Autorin

J. J. Schurr, geb. im Mai 1980, lebt mit ihrem Mann, ihrem Sohn und einigen Haustieren, in der Nähe von Pforzheim/Baden-Württemberg. Sie liebt Bücher, Tiere und Musik. Zudem unterstützt sie in ihrer Freizeit ein spanisches Tierheim.

 

Kontakt

BUCH BESTELLUNG

Bücher können direkt über den Verlag Books on Demand, im Internet und über den regulären Handel erworben werden.
Die Lieferzeit beträgt ungefähr
10-14 Tage.

MAIL / POST

Gerne freue ich mich über Anregungen und Rückmeldungen zu meinen Büchern und kümmere mich gerne um Ihr Anliegen wenn es Probleme bei der Buchbestellung geben sollte.

kontakt@jjschurr.de

Jasmin Janin Schurr
Friedrich-Händel-Weg 15
75446 Wiernsheim

FACEBOOK

Folgen Sie mir auf Facebook!
Erfahren Sie aktuelle Neuerungen rundum Neuerscheinungen und Informationen zur Autorin.

J.J.Schurr auf Facebook